Überspringen zu Hauptinhalt
„Abgehobene Gewinne“ -Bürgerstiftung In Der Glockenstadt Gescher  Lockt Mit Einem Luftballonwettbewerb

„Abgehobene Gewinne“ -Bürgerstiftung in der Glockenstadt Gescher lockt mit einem Luftballonwettbewerb

  • News

Auch in diesem Jahr ist die Bürgerstiftung auf dem Weihnachtsmarkt mit einem festlich dekorierten Stand vertreten. Mitmachen und Gutes für Gescher tun, ist die Devise beim Luftballon-Wettbewerb.

Mit dem Kauf einer Postkarte und einem Heliumballon, erhofft sich die Bürgerstiftung die lang ersehnte Kleinkinderrutsche für das Freibad mit zu finanzieren, die in der Vergangenheit leider aufgrund eines Sturmschaden entfernt werden musste. Beim letzten Stifterforum wurde diese Idee von jungen Familien angeregt und dem Vorstand vorgestellt.

Mittels Heliumballon wird jede gekaufte Karte auf die Reise geschickt. Durch die Unterstützung von vielen örtlichen Sponsoren warten traumhafte Preise auf die Gewinner. Mit etwas Glück sendet der Finder die Karte zurück an die Stiftung. Mindestens die ersten 30 am weitesten geflogenen Karten erhalten im Januar einen von vielen attraktiven Preisen. Und das Gute: es ist für jeden etwas dabei. Hochwertige Gesellschaftsspiele, Essensgutscheine örtlicher Restaurants, ein Tablet, ein Bürodrehstuhl, ein Kinderlaufrad, ein Smart TV, Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel und viele weitere Preise für Groß und Klein warten auf die Gewinner!

Alle Gescheraner/innen und Gäste sind daher herzlich eingeladen den Stand der Bürgerstiftung in Höhe der Geschäftsstelle des SV Gescher (Katharinenstraße, Nähe der Wurstaufholer-Statue) zu besuchen und mitzumachen. Hier möchte die Bürgerstiftung auch auf sich aufmerksam machen, über geförderte Projekte informieren, und gerne auch zur Mitarbeit zu animieren oder selbst ein Projekt vorzuschlagen, das die die Bürgerstiftung finanziell unterstützen kann.

Foto:
Yvonne Kortboyer, Jaron Heskamp, Maria Kröger (von links) von der Bürgerstiftung freuen sich auf viele Besucher an ihrem Stand an der SV Geschäftsstelle auf der Inselstraße. Wer bei dem Luftballonwettbewerb mitmacht, kann sich mit – etwas Glück – auf attraktive Preise freuen. Der Erlös ist bestimmt für die Wiederanschaffung einer Kleinkindrutsche im Freibad.

An den Anfang scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.