Überspringen zu Hauptinhalt
Otto Pankok II – Kinder Und Jugendliche Im Dialog Mit Otto Pankok – Bürgerstiftung Lädt Am Freitag 27.9.2019, Zur Vernissage Ins Rathaus Ein

Otto Pankok II – Kinder und Jugendliche im Dialog mit Otto Pankok – Bürgerstiftung lädt am Freitag 27.9.2019, zur Vernissage ins Rathaus ein

  • News

Die Vertreter der Bürgerstiftung waren beeindruckt, wie kreativ Schüler mit der Kunst Otto Pankoks im Unterricht umgegangen sind. Was daraus entstanden ist, können alle Eingeladenen sowie weitere Kunstinteressierte zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 27.9.2019, um 17:00 Uhr im Foyer des Rathauses (erstes Obergeschoss) selbst in Augenschein nehmen. Titel der Ausstellung: Otto Pankok II – Kinder und Jugendliche im Dialog mit Otto Pankok. Ausgangspunkt war die von der Bürgerstiftung durchgeführte Pankok Ausstellung zur Jahreswende in der Kunsthalle Hense. Alle Viert- und Sechstklässler der Gescherer Schulen erhielten die Möglichkeit, sich mit dem Werk Pankoks näher zu befassen. Die seinerzeit die Schüler durch die Ausstellung führenden Vertreter der Bürgerstiftung, Petra Exner und Michael Roters, waren im Januar schon mehr als zufrieden. Motivierte, interessierte und fragende Schüler befassten sich in einer Doppelstunde mit dem doch oft nicht einfachen bildnerischen Werk des Künstlers in der Kunsthalle. Pankok setzte sich ein für Unterdrückte und am Rande der Gesellschaft Stehende. Seine ihn persönlich prägenden Erlebnisse im ersten Weltkrieg sowie die Zeit des Nationalsozialismus verdichten sich bei Pankok in besonderer Weise in seiner Ausdrucksform: der Schwarz-Weiß Darstellung. Umso erstaunter waren Petra Exner und Michael Roters, was die Schüler der Grundschulen und der Gesamtschule mit ihren Kunstlehrerinnen aus dieser Begegnung mit der Kunst Otto Pankoks mitgenommen und in welcher Weise sie sich damit auseinandergesetzt haben. „Das ist sehr beeindruckend“, meinten die Vertreter der Bürgerstiftung und fanden mit Julia Hintemann, Kunstlehrerin der Gesamtschule, eine interessierte und fachkundige Pädagogin, die nun mit ihren Schülern die Ausstellung im Rathaus kuratiert hat. Wie kreativ die Schülerinnen und Schüler mit Kunst umgehen und was sie zu ihren Bildern geführt hat, erzählen Sie bei der Vernissage zum Teil selbst. Die Ausstellung kann bis Freitag, 4.10.2019, im Rathaus (während der allgemeinen Öffnungszeiten) besucht werden.

Zu den Bildern:

Die Schüler der Klassen 4 und 6 haben sich auf unterschiedliche Weise mit Tier- oder Landschaftsbildern in Anlehnung an Otto Pankok auseinandergesetzt.

An den Anfang scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.