Überspringen zu Hauptinhalt
Kinderrutsche Im Freibad übergeben

Kinderrutsche im Freibad übergeben

Bürgerstiftung Gescher und Nikolaus Thomas Kersting halfen bei Neuanschaffung

Über fast 3 Jahre war es im Kinderbecken des Freibades in Gescher ruhiger geworden. Grund war, dass die Kinderrutsche bei einem Sturm im Jahre 2015 zerstört wurde und deswegen abgebaut werden musste. Während der Zeit der Haushaltssicherung konnte die Stadt die nötige Ersatzanschaffung nicht realisieren, da die Mittel aus dem Versicherungsschaden nicht für eine Neuanschaffung ausreichten. Aus diesem Grund hatte die Bürgerstiftung Gescher sich dieses Themas angenommen und der Stadt Gescher nun insgesamt rund 3.000 EUR als Zuschuss für eine neue Kinderrutsche zukommen lassen.

In von der Bürgerstiftung gesammelten Mitteln sind auch über 1.100 EUR enthalten, die Thomas Kersting als ehrenamtlicher Nikolaus im vergangenen Jahr gesammelt und für diesen Zweck gespendet hat.

Anlässlich der Montage in dieser Woche und der Übergabe der Rutsche zur Nutzung trafen sich nun die Stifter vertreten durch Petra Exner, Rainer Nienhaus, Joachim Kösters,Mia Kröger und Thomas Kersting mit Bürgermeister Thomas Kerkhoff. Beim obligatorischen Pressefoto konnten sich die Teilnehmer auch ein Bild davon machen, dass die rote Rutsche bereits gut von den kleinen Schwimmern angenommen wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
An den Anfang scrollen