Überspringen zu Hauptinhalt
Bürgerstiftung Unterstützt Anschaffung Einer Kamera Für Stadt-TV
Über 750 Euro von der Bürgerstiftung durfte sich Stadt-TV, das Filmteam im Heimatverein Gescher, freuen. Das Geld ist in die Anschaffung einer neuen Sony-Filmkamera geflossen, die bereits im Einsatz ist. Hintergrund: Das Stadt-IV-Team hatte im September 2016 das von der Bürgerstiftung organisierte Konzert bei Huesker gefilmt. “Im Gegenzug wollten wir uns erkenntlich zeigen und haben in die Ausstattung investiert”, sagte Rainer Niehaus (1.), stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates. Zusammen mit Wolfgang Fuchs und Silke Hessing besuchte er das Filmteam am Mittwoch bei Anton Nienhuis und ließ sich von Dr. Hubert Upgang (3.v.1.) die angeschaffte Kamera zeigen.

Entnommen aus Gescherer Zeitung vom 09.06.2017, Foto: Jürgen Schroer

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
An den Anfang scrollen