Überspringen zu Hauptinhalt
Gescher Summer OpenAir 2020

Kulturveranstaltungen und Corona?
Das hat sich bisher fast immer ausgeschlossen und führte zu reihenweisen Absagen Veranstaltungen verschiedenster Art. Dem möchte die Bürgerstiftung in der Glockenstadt Gescher in Kooperation mit dem Stadtmarketing Gescher etwas entgegensetzen und hat geschwind mit nur kurzer Vorlaufzeit das „Gescher Summer OpenAir 2020“ aus dem Boden gestampft.

Von Freitag, 21. August, bis Sonntag, 23. August 2020, dürfen sich die Besucher auf ein vielfältiges und ansprechendes Programm auf dem Sportgelände am Borkener Damm (ehemaliger Tornado-Platz) freuen. Auch als Open-Air-Veranstaltung sind natürlich sämtliche Corona-Vorschriften zu beachten. Dennoch sind die Organisatoren froh, ein Corona-konformes Konzept mit den Verantwortlichen der Stadt abgestimmt zu haben.

Programm & Tickets
Freitag, 21. August 2020 Open-Air-Kino

Realverfilmung 2018 mit Henning Baum (Altersfreigabe ab 0 Jahren)

Der Film folgt weitgehend der Buchvorlage, wonach Jim Knopf als Waisenkind auf der winzigen Insel Lummerland landet und von Frau Waas großgezogen wird. Einige Zeit später bricht Jim Knopf mit Lokomotivführer Lukas zu großen Abenteuern auf, bei dem die beiden auf den Kaiser von Mandala, einen Scheinriesen, einen Halbdrachen und den Drachen Frau Mahlzahn treffen.

https://www.warnerbros.de/homevideo/Jim_Knopf_und_Lukas_der_Lokomotivfuehrer.html

Eine Geschichte von Freude, Tränen und einer ganz besonderen Familie. Wie aus einem kleinen Jungen einer der größten Entertainer (Hape Kerke- ling) Deutschlands wurde. (Altersfreigabe ab 6 Jahren).

https://www.warnerbros.de/homevideo/Der_Junge_muss_an_die_frische_Luft.html

Samstag, 22. August 2020

Kinder- /Familientheater: Theater Tom Teuer

Die Prinzessin auf der Erbse – ein ziemlich bekanntes Märchen etwas anders erzählt! Für Kinder ab 4 Jahren

Es war einmal und ist immer noch so ein König. Der lebt glücklich mit seinem Prinzensohn auf einer Insel. Doch etwas fehlt dem Prinzen: genau, eine richtige Prinzessin. Und weil es keine auf der Insel gibt, schippert der Prinz los, scheppernd über die Meere zur Prinzessinnensuche. Und er trifft sie: Prinzessinnen, interessiert nur an ihrer Schönheit, träumend nur von Süßigkeiten, nie Zeit habend, immer mit Handys telefonierend. Ratlos schippert der Prinz zur Insel zurück. Eine Prinzessin ist nicht an Board.
Dunkle Wolken ziehen über der Insel auf. Es blitzt, donnert, regnet, stürmt und es weht – eine Prinzessin an Land. Zumindest behauptet sie, eine zu sein. Doch sie trägt keine Krone, lässt sich nicht bedienen und findet auch noch Unwetter toll. Das ist doch keine Prinzessin! Na, das werden wir ja sehen, denkt der König und legt ihr, was sonst, eine Erbse ins Bett, ganz nach unten, unter alle Matratzen.
Was dann passiert, hat selbst der König noch nicht erlebt…
Ein Stück über die Neugier und Offenheit gegenüber denen, die irgendwie anders sind.

 

https://www.TomTeuer.de

Die drei beherrschen ihr Handwerk blind und begeistern das Publikum mit viel Spielfreude und Leidenschaft an der Musik! Songs aus den Bereichen Rock, Pop, Punk, Rock’n’Roll und Classic Rock werden akustisch neu inter- pretiert.

www.crackerjacks.de

 

hier gehts zu den Hörproben.

Sonntag, 23. August 2020

Frische Luft trifft frische Musik mit dem Musikzug Gescher. Ein Frühstück/Brunch der besonderen Art! Längst ist der Muzigzug Gescher für seine hohe Qualität und sein breites Reportoire auch über die Grenzen Geschers hinaus bekannt. Immer wieder begeistert er sein Publikum auf Konzerten, die regelmäßig mit Standing Ovation und lauten Rufen nach Zugaben enden. In diesem Jahr konnten die Musiker ihr großes Können bisher kaum zeigen und freuen sich nun auf einen öffentlichen Auftritt im Rahmen des “Gescher Summer OpenAir 2020”. Prädikat: besonders wertvoll!

Burgfräulein Bö (Patricia Prawit) tanzt, tobt, wirbelt, trällert und rockt über die Bühne.

Links zum Bestellformular der Tickets finden Sie jeweils oben in den jeweiligen Veranstaltungen oder im Stadtmarketingbüro (Armlandstr. 15).

Sitzplan
Corona Hinweise
  • Organisatorisch werden auf dem Sportgelände 4 mal 4 Meter große Felder geschaffen, die von maximal 10 festen Besuchern gebucht werden können. Also auch für Clubs, Cliquen und Freunde eine gute Möglichkeit, gemeinsam Programm zu erleben.
  • Pro Feld müssen mindestens 5 Tickets erworben werden. Bänke, Stühle oder Tische werden je nach Veranstaltungsart zur Verfügung gestellt.
  • An sein „Feld“ ist jeder Teilnehmer gebunden – ein Wechsel auf andere Felder wird nicht möglich sein. Zudem sind alle Besucher angehalten, außerhalb ihres Feldes einen Mund-/Naseschutz zu tragen.
  • Die Gesamtanzahl an Tickets ist coronabedingt begrenzt – daher lohnt es sich, früh zu buchen. Zumal die Organisatoren die Preisgestaltung der Tickets bewusst niedrig gehalten haben, damit auch jedem der Besuch des „Gescher Summer OpenAir 2020“ möglich ist.
  • Es gibt Corona-bedingt KEINE Abendkasse. Ein spontaner Besuch ist nicht möglich. Tickets können online nur bis 0:01 Uhr des Veranstaltungstages gebucht werden.
  • Bei Absage einer Veranstaltung werden die Ticketpreise erstattet.
  • Die Felder sind mit einem Tisch und Bänken ausgestattet. Es empfiehlt sich ggf. ein Sitzkissen mitzubringen.
Ablauf der Veranstaltungen

Frühzeitges Erscheinen vor Beginn der Veranstaltungen :

Aufgrund der Hygiene-Vorschriften wird der Einlass mehr Zeit als sonst beanspruchen und ist daher immer schon eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung möglich. Bitte achten Sie auf das rechtzeitiges Erscheinen vor Beginn der Veranstaltungen.

 

Hinweis zu Speisen und Getränken:

Alle Speisen dürfen mitgebracht  – aber nicht vor Ort zubereitet (z.B. gegrillt) werden.

Getränke dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden – man kann sie zu familienfreundlichen Preisen bestellen und sie werden direkt an das gebuchte Feld geliefert.

Einzige Ausnahme bildet das Picknick-Konzert am Sonntagmorgen: hier können Heißgetränke wie Kaffee, Tee, Kakao mitgebracht werden, da sie auf dem Gelände nicht zu erwerben sind.

Häufige Fragen & Antworten

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie vom Anbieter Ticketpay eine E-Mail als Bestätigung. In dieser E-Mail haben Sie die Möglichkeit das MyTicket-Portal zu öffnen. Hier können Sie auf den ersten Reiter “Zum Ticket” klicken und erhalten dann eine Übersicht aller Tickets. Hier findet sich nun eine Box “Zusatzartikel” über den Klick auf diesen Button können Sie weitere Tickets nachbuchen (bis max. 10 Personen). An dieser Stelle können Sie u.a. auch die Personalisierung vornehmen.

Sie erhalten direkt nach der Bezahlung eine E-Mail vom Anbieter Ticketpay – Bitte beachten Sie auch Ihrem Spam-Ordner. Diese versendet nach der Bezahlung einen Link, mit welchem Sie in den MyTicket-Portal Bereich kommen. Hier lassen sich Tickets personalisieren, ausdrucken und auch weitere Tickets zu Ihrem Feld zubuchen (bis max. 10 Personen insgesamt).

Aufgrund der Hygiene Vorschriften müssen 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn die Tickets personalisiert werden. Sie erhalten dazu eine E-Mail vom Anbieter Ticketpay mit der Erinnerung zur Personalisierung. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Namen aller Personen im Ticket vermerkt werden.

Für eine nachträgliche Umpersonalisierung entstehen beim Anbieter Ticketpay Kosten i.H.v. rund 10€ je Ticket.

Alle Speisen dürfen mitgebracht  – aber nicht vor Ort zubereitet (z.B. gegrillt) werden.

Getränke dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden – man kann sie zu familienfreundlichen Preisen bestellen und sie werden direkt an das gebuchte Feld geliefert.

Einzige Ausnahme bildet das Picknick-Konzert am Sonntagmorgen: hier können Heißgetränke wie Kaffee, Tee, Kakao mitgebracht werden, da sie auf dem Gelände nicht zu erwerben sind.

Pressemitteilung
An den Anfang scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.